piwik-script

Deutsch Intern
    Sinologie in Würzburg

    Würzburger Student erfolgreich bei Sprachwettbewerb

    10/12/2012

    Beim diesjährigen Sprachwettbewerb "Runhui Xiaohua", der Anfang Oktober in der kreisfreien Stadt Jingjiang in der Provinz Jiangsu abgehalten wurde, belegte der Student Jan-Ole Kreher den zweiten Platz.

    Der Student der Würzburger Sinologie, welcher momentan als DAAD-Stipendiat für ein Jahr an der renommierten Tsinghua University in Beijing studiert, konnte sich in diesem zweitägigen Wettbewerb gegen ein international besetztes Teilnehmerfeld aus rund 200 Studenten von über 40 chinesischen Universitäten durchsetzen. Gelobt wurden von der Jury vor allem Krehers ausgezeichnete Vorbereitung, seine eingehende Beschäftigung mit dem von ihn besprochenen Sujet, sowie seine sehr gute Beherrschung der chinesischen Sprache, welche es ihm ermöglichte problemlos das Finale zu erreichen.

    Jan-Ole Kreher studiert seit dem Wintersemester 2010/11 am Institut für Kulturwissenschaften Ost- und Südasiens im Studiengang "Modern China", in dessen Rahmen er das vergangene Sommersemester am "European Chinese Language and Culture Programme" an der Peking University absolvierte. Das aktuelle Wintersemester, sowie das kommende Sommersemester verbringt er als Stipendiat ebenfalls in Beijing.

    Nach Klaus Küspert und Rene Bernardt, welche 2006 und 2007 jeweils mit großem Erfolg am Chinesisch-Wettbewerb "Chinese Bridge" teilnahmen, ist Jan-Ole Kreher ein weiterer Student der Würzburger Sinologie welcher sich gegen ein großes internationales Teilnehmerfeld behaupten konnte.

    Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite (chinesisch).

    Back