piwik-script

Intern
  • Sinologie Würzburg
Sinologie in Würzburg

Veröffentlichung: Andrea Funk, "Crowdfunding in China: A New Institutional Economics Approach"

08.04.2019

Wir möchten Sie auf die Veröffentlichung der Dissertation "Crowdfunding in China: A New Institutional Economics Approach" von Andrea Funk aufmerksam machen, die am Lehrstuhl für China Business and Economics entstanden ist.

Zum Inhalt: China is currently the front-runner on the global crowdfunding market, even though this form of financing originated in the USA. Crowdfunding in China, however, differs significantly from its counterpart in the West. This book reveals that Chinese crowdfunding is a product of the country’s dynamic internet sector, which is based on mobile internet, e-commerce, and online/mobile payments, together with significant government support. The author presents a comprehensive theoretical, empirical and field-based work on crowdfunding in China. Adopting a new institutional economics approach, it maps and deciphers the origins and paths of informal finance that have led to internet finance and the rise of crowdfunding platforms. In addition, three case studies are analyzed and their implications for crowdfunding stakeholders in China are discussed.

Weitere Informationen zur Veröffentlichung finden Sie auf den Seiten von Springer.

Zurück

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Institut für Kulturwissenschaften Ost- und Südasiens
Sinologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85571
Fax: +49 931 31-87157
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1
Hubland Süd, Geb. PH1