Intern
Sinologie in Würzburg

Akademische Kooperationspartner

ECLC Logo

European Chinese Language and Culture Programme

Seit März 2011 wird das European Chinese Language and Culture Programme (ECLC) mit einem ständig besetzten Büro an der Peking University betrieben. Das Programm bietet Studierenden der Universität Würzburg die Möglichkeit, an der School of International Studies der Peking University für ein volles Semester (fünf Monate) zu studieren. Am ECLC Programm sind die Partner Aarhus University, University of Oslo und Universität Würzburg gemeinsam beteiligt. Mehr Informationen zum ECLC finden Sie auf der Seite integriertes Auslandsstudium.

Regieren in China Logo

BMBF-Kompetenznetz Regieren in China

Das Kompetenznetz Regieren in China, wird seit dem 1. März 2010 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 2,5 Millionen Euro gefördert und ist auf eine Laufzeit von vier Jahren ausgelegt ist. Der Forschungsverbund ist Teil der BMBF-Fördermaßnahme zur Stärkung der Regionalstudien (area studies) in Deutschland. Koordinator des Kompetenznetzes ist Prof. Dr. Björn Alpermann.

DIE Logo

DIE - Deutsches Institut für Entwicklungspolitik

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt weltweit zu den führenden Forschungsinstituten und Think Tanks zu Fragen globaler Entwicklung und internationaler Entwicklungspolitik. Das einzigartige wissenschaftliche Profil des DIE ergibt sich aus dem Zusammenspiel von Forschung, Beratung und Ausbildung. Dadurch baut das DIE Brücken zwischen Theorie und Praxis.

Kontakt

Lehrstuhl für Kulturgeschichte Ostasiens
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85571
Fax: +49 931 31-87157
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1