piwik-script

Intern
Sinologie in Würzburg

Die Würzburger Sinologie wurde 1965 gegründet und besteht aktuell aus drei Lehrstühlen. Sie besitzt als einziger Sinologie-Standort in Bayern eine dezidiert moderne und sozial- bzw. wirtschaftswissenschaftliche Ausrichtung, ohne dabei das traditionelle China und die kulturhistorischen Zugänge der Sinologie zu vernachlässigen. Gerade diese Verbindung verschiedener fachlicher Zugänge eröffnet spannende Perspektiven für die Chinaforschung und unterschiedliche chinawissenschaftliche Studiengänge.

Anschrift & Kontakt

Universität Würzburg
Institut für Kulturwissenschaften Ost- und Südasiens - Sinologie
Am Hubland, Philosophiegebäude Bau 8
D-97074 Würzburg

Tel: 0931-3185571
Fax: 0931-3187157
Mail:l-sinologie@uni-wuerzburg.de

Aktuelles

Deutsche Welle Interview mit Prof. Doris Fischer zur Öffnung des chinesischen Marktes

Öffentliche Vorträge/Public Lectures WS 2018/19

Artikel von Prof. Fischer über OBOR in "China Insight"

  • Regieren in China
  • European Chinese Language and Culture Programme
  • Chinese Studies Online
  • SAN - Sinologisches Absolventen-Netzwerk Würzburg
  • GSiK - Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz
  • DCPI - Deutsch-Chinesische Plattform Innovation

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Kulturgeschichte Ostasiens
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85571
Fax: +49 931 31-87157
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1
Hubland Süd, Geb. PH1