Intern
Sinologie in Würzburg
Sinologie Würzburg Logo

Die Sinologie in Würzburg besitzt ein deutschlandweit einzigartiges Forschungsprofil und ein sehr breites Lehrangebot, das Spezialisierungen der Studierenden in unterschiedliche Richtungen ermöglicht. Hierzu zählen die Geschichte Chinas ebenso wie die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft des modernen China. Kennzeichnend für die Ausbildung in Würzburg ist die intensive Sprachausbildung und die in die verschiedenen Studiengänge voll integrierten Auslandsaufenthalte. Nähere Informationen zu den einzelnen Studiengängen finden Sie hier.

Informationen für Studieninteressierte

Wer sich für ein Studium der Sinologie interessiert findet hier Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Themen "Studium mit China-Schwerpunkt", Erlernen der chinesischen Sprache, berufliche Perspektiven, Auslandsaufenthalte etc.

Mehr

Studiendokumente

Hier können Sie an zentraler Stelle alle relevanten Dokumente für Ihr Bachelor- und Master-Studium an der Sinologie Würzburg herunterladen. Sie finden hier u.a. Anmeldeformulare, Studienverlaufspläne sowie Stylesheets und Guidelines für die Erstellung von Seminar- und Abschlussarbeiten.

Mehr

Bachelor

Modern China B.A. 180

Der Bachelorstudiengang "Modern China B.A. 180" ist ein Hauptfach-Studiengang, der den Erwerb eines ersten berufsqualifizierenden Abschlusses im Bereich China ermöglicht. Der sechssemestrige Studiengang, dessen Inhalte am heutigen beruflichen und akademischen Bedarf ausgerichtet sind, vermittelt intensiv Sprachkenntnisse im modernen Chinesisch, Inhalte zum modernen China insbesondere in den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft sowie Kultur und Medien und Grundlagen zur Geschichte Chinas. Ein Auslandsaufenthalt im Rahmen des ECLC im vierten Semester ist obligatorisch.

Mehr

Nebenfach Modern China B.A. 60

Der Nebenfachstudiengang "Modern China B.A. 60" vermittelt den Studierenden grundlegende Kenntnisse in der modernen chinesischen Sprache und zu ausgewählten Themenbereichen des modernen China. Um eine möglichst intensive Sprachausbildung auch im Rahmen des Nebenfachstudiums zu gewährleisten, beginnt der Sprachkurs mit einem Intensivkurs vor dem regulären Vorlesungsbeginn im jeweiligen Wintersemester und erlaubt einen Auslandsaufenthalt im vierten Fachsemester.

Mehr

ASQ: Sinicum

Das Studienelement "Sinicum" soll in einem viersemestrigen Studiengang eine Grundkompetenz in moderner chinesischer Sprache und in landeskundlichen und historischen Fragen vermitteln. Dieser Studiengang ist speziell für Studenten anderer Fakultäten konzipiert, steht aber für Studenten aller Fächer der Universität Würzburg offen. Der Studiengang wird mit einer Prüfung abgeschlossen, für die ein Zertifikat verliehen wird. Ein Auslandsaufenthalt im Rahmen des ECLC im vierten Semester ist möglich.

Mehr

ASQ: Chinesisch für Wirtschaftswissenschaftler

Das Studienelement "Chinesisch für Wirtschaftswissenschaftler" wendet sich insbesondere an die Studenten der Wirtschafts- wissenschaften. Das Studienelement hat vier Semester und wird als Wahlpflichtfach in den Wirtschaftswissenschaften anerkannt. Die Ausbildung hat ihren Schwerpunkt in der Vermittlung einer sprachlichen und landeskundlichen Grundkompetenz auf wirtschaftsbezogenen Themen und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Mehr

Master

Chinese Studies M.A.

Der Masterstudiengang "Chinese Studies" richtet sich an Absolventen chinawissenschaftlicher BA-Studiengänge. Als forschungsorientierter Studiengang hat er zum Ziel, die Voraussetzungen für eine weiterführende wissenschaftliche Beschäftigung mit China zu schaffen. Hierfür werden unterschiedliche theoretische und methodische Perspektiven der Chinaforschung vermittelt. Studierende können ihren inhaltlichen Schwerpunkt wahlweise auf das vormoderne oder das zeitgenössische China legen. Daneben findet weiterhin intensiver Sprachunterricht statt. Das dritte Semester wird an der Peking University unterrichtet (ECLC).

Mehr

China Business and Economics M.Sc.

Der Masterstudiengang "China Business and Economics" richtet sich an Studierende mit einem B.A. in Sinologie oder einem vergleichbaren Abschluss. Zum zweijährigen Studienprogramm (120 ECTS) gehört Unterricht in chinesischer Wirtschaft, Volkswirtschaft und BWL (B.A. und M.A. Niveau), fortgeschrittenem Chinesisch und China-Studien. Der Unterricht erfolgt in deutscher, englischer und chinesischer Sprache.

Mehr

China Language and Economy M.A.

Der Masterstudiengang "China Language and Economy" richtet sich an Studierende mit einem B.A. in Wirtschaftswissenschaften oder einem vergleichbaren Abschluss. Zum zweijährigen Studienprogramm (120 ECTS) gehört Unterricht in chinesischer Wirtschaft, chinesischer Sprache (beginnend auf Anfängerniveau), allgemeine Wirtschaftswissenschaften und China-Studien. Als Teil der Sprachausbildung wird in diesem Studiengang ein Auslandssemester an der Peking Universität absolviert. Der Unterricht erfolgt in Englisch und Chinesisch (Sprachausbildung).

Mehr

Weitere Studienangebote

ASQ: Japonicum

Japanische Sprachkurse (Modernes Japanisch 1 und 2) sowie Japan-bezogene inhaltliche Kurse (Landeskunde und Geschichte Japans) können im Rahmen der Allgemeinen Schlüsselqualifikationen (ASQ) von allen Studierenden der Universität Würzburg gewählt werden. Im Rahmen eine Zertifikats kann die Summe aller Kurse (vier Semester, 22 SWS) als Japonicum belegt werden.

Mehr

Studium an Partnerhochschulen

Die Universität Würzburg und das Institut für Kulturwissenschaften Ost- und Südasiens unterhalten zu einer Vielzahl von Hochschulen im ostasiatischen Raum Beziehungen, die es Studierenden ermöglichen sich für ein- bis zweisemestrige Aufenthalte an diesen Partnerhochschulen zu bewerben. Im Rahmen der jeweiligen Abkommen werden Studiengebühren erlassen oder sogar Stipendien ausgezahlt.

Mehr

Stipendienprogramme

Die Sinologie Würzburg unterstützt Ihre Studierenden tatkräftig bei der Beantragung einer Vielzahl verschiedener Stipendienprogramme. Das Spektrum reicht von nationalen Stipendienprogrammen des DAAD, bis hinzu regionalen und hochschulinternen Stipendienprogrammen.

Mehr

European Chinese Language and Culture Programme (ECLC)

Seit dem Sommersemester 2002 besteht für Studierende der Universität Würzburg die Möglichkeit, an der Peking University für ein volles Semester zu studieren. Hierfür unterhält die Universität Würzburg gemeinsam mit den Universitäten Aarhus und Oslo ein eigenes Programm und ständig besetztes Büro an der School of International Studies (SIS) der Peking University.

Mehr

Kontakt

Lehrstuhl für Kulturgeschichte Ostasiens
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85571
Fax: +49 931 31-87157
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1