piwik-script

Intern
  • Sinologie Würzburg
Sinologie in Würzburg

Dr. Ataru Sotomura

Vorträge und Forschungskolloquien

Deutschland

  • Art Historical Analysis of the Buddhist Universe Described in the Early Chinese Translations of the Indian Scriptures. Universität Münster, Institut für Sinologie und Ostasienkunde, 27.02.2013.
  • The Iconographic Scheme of the Buddhist World: Mount Sumeru. Gastvortrag am Zentrum für Ostasienwissenschaften der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Institut für Kunstgeschichte Ostasiens, 27.06.2008.
  • The Fashionable Revival of Ancient Garden Designs in 7th Century China. JMU Würzburg: Perceptions of Antiquity in China’s Civilization. Internationale Konferenz am Lehrstuhl für Philologie des Fernen Ostens (Prof. Dr. D. Kuhn) (27.-29.05.2004), 28.05.2004.
  • Jôdo-Tempelanlagen in Japan vom 11. bis 14. Jahrhundert. Ruprecht-Karls-Uni­versität Heidelberg, Philosophische Fakultät, 17.04.2002.

Japan: Gastvorträge, Symposiumsbeiträge

  • The Worlds Engraved on the Petals of the Lotus Pedestal of the Great Buddha at Tôdaiji Temple. Invited Lecture, Kyôto University Institute for Research in Humanities (Jinbun kagaku kenkyûjo), 23.12.2015.
  • Design of Ancient Asian Gardens. Invited Lecture, Osaka University Department of Archaeology, 26.12.2013.
  • Jôdo teien to ‘Sakuteiki’ to ‘Gionzukyô’/Jôdo Gardens, Sakuteiki (‘The Book of Gardens’) and the Jetavana Scripture. Research Paper for the Symposium >Nihon teien no ano yo to kono yo< (Japanese Gardens in ‘This World’ and ‘The Other World’) at the International Research Center for Japanese Studies (Nichibunken) in Kyôto, Japan (09.-11.11.2012), 10.11.2012.
  • Die Stadtanlage der chinesischen Hauptstadt Luoyang unter den Dynastien Wei (220-265) und Jin (265-316) als kanonisches Modell für Städte des chinesischen Mittelalters. Chûô-Universität Tôkyô: Gastvortrag im Rahmen des Forschungspro­jektes >Higashi Ajia hikaku tojô-shi kenkyûkai< (Vergleichende Geschichte von Stadtanlagen in Ostasien) am Department of Chinese Studies, 23.06.2007.
  • Indo bukkyô no teien dezain to kodai Chûgoku no teien / Indian Buddhist Garden Designs and Ancient Chinese Gardens. International Symposium Dentô Chûgoku no teien to seikatsu kûkan / Landscape Architecture and Living Space in the Chi­nese Tradition. Kyôto University Institute for Research in Humanities, Kyôto (09.-10.06.2007), 09.06.2007.
  • Yuwen Kai (555-602), der Designer des Grundplans der Hauptstadt Chang’an der Sui-Zeit (581-617 AD). Tôkyô National Research Institute for Cultural Properties / Tôkyô Kokuritsu Bunkazai Kenkyûjo. Gastvortrag im Rahmen eines vierwöchigen Forschungs­aufenthaltes auf Einladung des Instituts, 25.03.1998.

Japan: Universität Kyôto, Institute for Research in Humanities / Jinbun kagaku kenkyûjo: Gastvorträge des SFB Living Space in Asia

  • Discussion of Chinese and Korean Interpretations of the Confucian Philosopher Zhu Xi’s Writings on the Design of the Square Pond. Festvortrag auf Einladung der Universität Kyôto anläßlich der Abschlussver­anstaltung zum Sonderforschungsbereich >Living Space in Traditional China< am Institute for Research in Humanities Jinbun Kagaku Kenkyûjo) und Emeritierung des Projektleiters Tanaka Tan, 28.02.2010.
  • Der Heilige Berg Sumeru: Zur bildlichen Umsetzung der Beschreibungen früher chinesischer Übertragungen aus dem Sanskrit in der buddhistischen Kunst Japans. Versuch einer Rekonstruktion, 25.03.2009.
  • Sudarśana: Die Stadt des Gottes Indra nach chinesischen Übersetzungen buddhi­stischer Quellentexte, 21.05.2007.
  • Zum Design von Gartenanlagen im indischen Buddhismus und im alten China, 08.05.2007.
  • Gartengestaltung in Ostasien bis zum 7. Jahrhundert. Kulturtransfer China – Korea – Japan, 05.09.2005.
  • Stadt- und Gartenanlagen in China bis zum 7. Jahrhundert, 02.09.2003.
  • Der ‘Poetic Essay on a Small Garden’ (xiaoyuan fu) des Yu Xin (513-581) und die Gartengestaltung in China gegen Ende der Nanbeichao-Ära, 25.04.2000.
  • Die Knickhalslaute (pipa) der Sui- und Tang-Zeit nach Bild- und Textquellen von Zentralasien bis Japan, 20.04.1999.
  • Haus- und Gartenanlage des Literaten und Historikers Shen Yue 441-513) nach historischen Quellen, 24.04.1998.
  • Vergleichende Studie über Luoyang zur Zeit der Drei Reiche (226-265) und der Nördlichen Wei-Dynastie (386-534), 21.04.1997.
  • Zur Landschaftstheorie des Naturphilosophen Xie Lingyun (385-433), 25.05.1995.
  • Luoyang zur Zeit der Nördlichen Wei unter Kaiser Xuanwu-di (reg. 499-515), 19.04.1994.
  • Schlüsselfiguren in der Geschichte der chinesischen Gartengestaltung, von den Anfängen bis zur Zeit der Sechs Dynastien, 21.09.1993.
  • Jiankang, das heutige Nanjing, während der Zeit der Sechs Dynastien (222-589), 20.04.1993.
  • Geschichte und Verwendung von Felsen aus dem Tai-See in der chinesischen Gartengestaltung, von den Anfängen bis zur Ming-Dynastie, 29.09.1992.
  • Stadt- und Gartenanlagen im China der Zhao-Dynastie (4. Jh. AD), 14.04.1992.
  • Luoyang zur Zeit der Drei Reiche, 01.10.1991.

Japan: Gastvorträge: Nara National Research Institute for Cultural Properties (Nabunken) & Association for Japanese Landscape Architects

  • Historische Quellen zu chinesischen Gartenanlagen der Han-Zeit. Gastvortrag im Rahmen des Forschungsprojektes/SFB History of the Imperial Cities of China (206 BC - AD 220) am Nara National Research Institute for Cultural Properties (Nara Kokuritsu Bunkazai Kenkyûjo), 05.02.1990.
  • Historische Quellen zur chinesischen Architektur der Han-Zeit. Gastvortrag im Rahmen des Forschungsprojektes/SFB History of the Imperial Cities of China (206 B.C.- A. D. 220) am Nara National Research Institute for Cultural Properties (Nara Kokuritsu Bunkazai Kenkyûjo), 22.01.1990.
  • Secret Records of Edo Period Garden Making Techniques. Jahrestagung der Association of Japanese Landscape Architects (Western Japan Branch) an der Nishi Nihon Tanki Daigaku in Fukuoka, 11.11.1989.
  • Zum Design rechteckiger Teichanlagen in Tempeln der Asuka-Zeit.
  • Jahrestagung der Association of Japanese Landscape Architects (Nihon Zôen Gakkai Zenkoku Taikai) an der Universität Okayama, Japan, 25.05.1986.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Kulturgeschichte Ostasiens
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85571
Fax: +49 931 31-87157
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1